Summer Sale: Bis zu 50% reduziert

Maxikleider

Maxikleider für Damen – Mode-Favoriten in bodenlangem Schnitt

Sie schmeicheln der Figur, haben einen romantisch-verführerischen Charme und sind das ganze Jahr tragbar: Maxikleider sind wunderschöne Mode-Favoriten in unterschiedlichen Farben und Materialien. Charakteristisch ist ihr knöchel- oder bodenlanger Schnitt. Ansonsten präsentieren sie sich sehr abwechslungsreich. Im Sommer kommen sie in farbenfrohen Styles und entweder ganz ohne Ärmel oder mit Spaghettiträgern, manchmal auch mit kurzen T-Shirt-Ärmeln sowie als Neckholder-Modelle daher. Aber auch im Winter müssen Sie nicht auf den besonderen Charme eines Maxikleides verzichten. Langärmlige Kleider in dickeren Stoffqualitäten oder aus kuscheliger Wolle in Grobstrick sind die perfekten modischen Begleiter für die kalte Jahreszeit. Dabei müssen Maxikleider nicht mehr nur zu festlichen Anlässen oder wichtigen Events ausgeführt werden. Im Gegenteil: Sie dürfen auch als luftiger Begleiter am Strand nicht fehlen. Oder als gemütliches Lieblingsstück beim Serienabend mit der besten Freundin. Maxikleider haben das Talent, Sie zu etwaigen Abenteuern kompromisslos zu begleiten. Und dabei lassen sie sich ganz einfach stylen! Normalerweise braucht es nicht viel, um die langen Kleider in Szene zu setzen. Ein schöner Schuh, ein paar Accessoires oder eine tolle Jacke zum Drüberziehen und schon steht ein tolles Outfit!

Maxikleider für Damen – darauf gilt es zu achten

Ganz wichtig beim Maxikleid Ihrer Wahl: Die Länge sollte weder zu kurz noch zu lang sein. Das hört sich erst mal kryptisch an, ist aber gut zu wissen. Denn, ein zu kurzes Kleid ist natürlich kein Maxi-Modell. Ist es zu lang, könnte es passieren, dass Sie darüber stolpern, oder dass der Stoff die dazu passenden Schuhe ungewollt bedeckt. Deshalb sollten Maxikleider unbedingt kurz vor dem Boden enden oder bis kurz über die Waden reichen, sodass Pumps, Heels oder Stiefel beim Gehen hervorschauen. Um Ihre Silhouette optisch etwas zu strecken, empfehlen sich Modelle im geraden Schnitt. Entsprechende Absatzhöhen tragen zusätzlich dazu bei, dass Ihre Figur schlanker wirkt. Im Sommer passen Keilsandaletten hervorragend zu einem Maxikleid. Sie unterstreichen den romantischen Charme des Kleides und spendieren eine feminine Note. Eine gute Wahl sind Maxikleider aus fließenden Stoffen. Sie schmeicheln der Silhouette, sind luftig bei heißem Wetter und flattern verspielt in der Sommerbrise.

Ein Kleid für jeden Anlass

Ob am Strand, in der Stadt oder zum Sommerfest, Maxikleider begleiten Sie zu vielen Gelegenheiten. Sie sind luftig-leichte Alternativen zum klassischen Shorts-und-Shirt-Outfit, aber auch ein eleganter Gegenvorschlag zur typischen Blazer-Blusen-Hosen-Kombi im Büro. Für den Strandbesuch eignen sich lange Kleider besonders gut. Sie können schnell und einfach über den Bikini oder Badeanzug gezogen werden. Zudem sind sie angenehm leicht auf der Haut, was bei heißem Wetter von großem Vorteil ist. Gleiches gilt für den Bummel in der Stadt, wenn die Sonne vom Himmel scheint. Ein atmungsaktives Maxikleid aus hautfreundlicher Baumwolle ist genau richtig für eine lange Shoppingtour. Beim Sommerfest mit den Kollegen machen Sie in einem geschmackvollen Maxikleid nicht nur eine tolle Figur, sondern sind auch elegant gekleidet.

Das Maxikleid richtig kombinieren

Maxikleider können kontrastierend, harmonisch oder edel zur Geltung kommen. Dabei spielen die Kombinationspartner eine übergeordnete Rolle. Tragen Sie ein unifarbenes Maxikleid in gedeckten Farben, wie Schwarz, Grau, Beige, oder Grün- und Blautöne, mit einem Blazer, Pumps und einer Statement-Kette avancieren Sie zum edlen Blickfang. Kontrastierend wird der Look, wenn Sie beispielsweise ein geblümtes Kleid in bodenlangem Schnitt mit Spaghettiträgern zu einer Lederjacke kombinieren. Accessoires, wie ein cooler Hut und Ankle Boots runden den markanten Style lässig ab und vervollständigen Ihren Look. Bei kühleren Temperaturen können Sie einfach einen Pullover oder eine weit fallende Strickjacke zum Kleid kombinieren. Harmonisch wird es mit einem wintertauglichen Maxikleid mit Rollkragen. Kombinieren Sie eine ärmellose, beinahe genauso lange Daunenweste im gleichen Farbton, Stiefeletten und einer Beanie in Kontrastfarbe, präsentieren Sie sich in geschmackvoller Streetwear-Manier.

Maxikleider für Damen jetzt online bei zero bestellen

Mini- und Midikleider sind modische Stammgäste in Ihrer Garderobe? Dann bestellen Sie bei zero die fehlenden Maxikleider für Ihr Mode-Sortiment. Profitieren Sie von wechselnden Kollektionen, hochwertiger Qualität und einer schnellen Lieferung.

 

Maxikleider für Damen – Mode-Favoriten in bodenlangem Schnitt Sie schmeicheln der Figur, haben einen romantisch-verführerischen Charme und sind das ganze Jahr tragbar: Maxikleider sind... mehr erfahren »
Fenster schließen

Maxikleider für Damen – Mode-Favoriten in bodenlangem Schnitt

Sie schmeicheln der Figur, haben einen romantisch-verführerischen Charme und sind das ganze Jahr tragbar: Maxikleider sind wunderschöne Mode-Favoriten in unterschiedlichen Farben und Materialien. Charakteristisch ist ihr knöchel- oder bodenlanger Schnitt. Ansonsten präsentieren sie sich sehr abwechslungsreich. Im Sommer kommen sie in farbenfrohen Styles und entweder ganz ohne Ärmel oder mit Spaghettiträgern, manchmal auch mit kurzen T-Shirt-Ärmeln sowie als Neckholder-Modelle daher. Aber auch im Winter müssen Sie nicht auf den besonderen Charme eines Maxikleides verzichten. Langärmlige Kleider in dickeren Stoffqualitäten oder aus kuscheliger Wolle in Grobstrick sind die perfekten modischen Begleiter für die kalte Jahreszeit. Dabei müssen Maxikleider nicht mehr nur zu festlichen Anlässen oder wichtigen Events ausgeführt werden. Im Gegenteil: Sie dürfen auch als luftiger Begleiter am Strand nicht fehlen. Oder als gemütliches Lieblingsstück beim Serienabend mit der besten Freundin. Maxikleider haben das Talent, Sie zu etwaigen Abenteuern kompromisslos zu begleiten. Und dabei lassen sie sich ganz einfach stylen! Normalerweise braucht es nicht viel, um die langen Kleider in Szene zu setzen. Ein schöner Schuh, ein paar Accessoires oder eine tolle Jacke zum Drüberziehen und schon steht ein tolles Outfit!

Maxikleider für Damen – darauf gilt es zu achten

Ganz wichtig beim Maxikleid Ihrer Wahl: Die Länge sollte weder zu kurz noch zu lang sein. Das hört sich erst mal kryptisch an, ist aber gut zu wissen. Denn, ein zu kurzes Kleid ist natürlich kein Maxi-Modell. Ist es zu lang, könnte es passieren, dass Sie darüber stolpern, oder dass der Stoff die dazu passenden Schuhe ungewollt bedeckt. Deshalb sollten Maxikleider unbedingt kurz vor dem Boden enden oder bis kurz über die Waden reichen, sodass Pumps, Heels oder Stiefel beim Gehen hervorschauen. Um Ihre Silhouette optisch etwas zu strecken, empfehlen sich Modelle im geraden Schnitt. Entsprechende Absatzhöhen tragen zusätzlich dazu bei, dass Ihre Figur schlanker wirkt. Im Sommer passen Keilsandaletten hervorragend zu einem Maxikleid. Sie unterstreichen den romantischen Charme des Kleides und spendieren eine feminine Note. Eine gute Wahl sind Maxikleider aus fließenden Stoffen. Sie schmeicheln der Silhouette, sind luftig bei heißem Wetter und flattern verspielt in der Sommerbrise.

Ein Kleid für jeden Anlass

Ob am Strand, in der Stadt oder zum Sommerfest, Maxikleider begleiten Sie zu vielen Gelegenheiten. Sie sind luftig-leichte Alternativen zum klassischen Shorts-und-Shirt-Outfit, aber auch ein eleganter Gegenvorschlag zur typischen Blazer-Blusen-Hosen-Kombi im Büro. Für den Strandbesuch eignen sich lange Kleider besonders gut. Sie können schnell und einfach über den Bikini oder Badeanzug gezogen werden. Zudem sind sie angenehm leicht auf der Haut, was bei heißem Wetter von großem Vorteil ist. Gleiches gilt für den Bummel in der Stadt, wenn die Sonne vom Himmel scheint. Ein atmungsaktives Maxikleid aus hautfreundlicher Baumwolle ist genau richtig für eine lange Shoppingtour. Beim Sommerfest mit den Kollegen machen Sie in einem geschmackvollen Maxikleid nicht nur eine tolle Figur, sondern sind auch elegant gekleidet.

Das Maxikleid richtig kombinieren

Maxikleider können kontrastierend, harmonisch oder edel zur Geltung kommen. Dabei spielen die Kombinationspartner eine übergeordnete Rolle. Tragen Sie ein unifarbenes Maxikleid in gedeckten Farben, wie Schwarz, Grau, Beige, oder Grün- und Blautöne, mit einem Blazer, Pumps und einer Statement-Kette avancieren Sie zum edlen Blickfang. Kontrastierend wird der Look, wenn Sie beispielsweise ein geblümtes Kleid in bodenlangem Schnitt mit Spaghettiträgern zu einer Lederjacke kombinieren. Accessoires, wie ein cooler Hut und Ankle Boots runden den markanten Style lässig ab und vervollständigen Ihren Look. Bei kühleren Temperaturen können Sie einfach einen Pullover oder eine weit fallende Strickjacke zum Kleid kombinieren. Harmonisch wird es mit einem wintertauglichen Maxikleid mit Rollkragen. Kombinieren Sie eine ärmellose, beinahe genauso lange Daunenweste im gleichen Farbton, Stiefeletten und einer Beanie in Kontrastfarbe, präsentieren Sie sich in geschmackvoller Streetwear-Manier.

Maxikleider für Damen jetzt online bei zero bestellen

Mini- und Midikleider sind modische Stammgäste in Ihrer Garderobe? Dann bestellen Sie bei zero die fehlenden Maxikleider für Ihr Mode-Sortiment. Profitieren Sie von wechselnden Kollektionen, hochwertiger Qualität und einer schnellen Lieferung.